Hier kommt ein Karton

26.10.2016 19:00

Im Zuge der überfälligen Bilder-Entwicklungsaktion habe ich mit einem Thema angefangen, das schon seit April auf der Festplatte schlummert. Da ist nämlich ein kleiner Karton aus Übersee bei mir angekommen. Genauer gesagt, ein kleines Karton-Männchen. DANBO.

Auf die beliebte (oder zumindest weit verbreitete) Version von amazon habe ich verzichtet und mir lieber ein "nacktes" Männchen bestellt (da kann man doch viel mehr mit anfangen - muahahahahaaaaa).

Zu mehr als ersten spontanen Testfotos ist es seit dem aber leider nicht gekommen. Ich kann machen was ich will, der Knirps guckt halt immer recht traurig aus der Wäsche (vielleicht hat er Heimweh?). Das macht sich bei bei einigen Fotos natürlich gut, zum Beispiel wenn das arme Männecken einsam einen Weg entlang geht oder über eine Wiese streift. Aber irgendwie fallen mir deutlich mehr Szenen ein, in die ich den Pappkopp gern platzieren möchte, die ein fröhlicheres Gesicht erfordern. Ich hab den Kollegen sogar mit aufs Hausboot genommen, und selbst da - mit den tollen Segelbooten im Hntergrund - guckt er latent depressiv aus der Wäsche.. äh aus dem Karton.

Deshalb ist die Auswahl der entsprechenden Bilder bisher wie gesagt gering, obwohl es mir nicht an Ideen mangelt, wie der kleine Kerl für mich Model stehen könnte. Aber das Ergebnis wäre für meinen Geschmack eher unpassend oder "nicht stimmig".

Deshalb her mit EUREN Ideen!! In welcher Szene, in welchem Thema möchtet Ihr den Verpackungsspezialisten gern sehen?

Und kommt jetzt bitte nicht mit: "kannst Du doch googlen, da gibt es reichlich Bilder".

Ich möchte gern wissen, wie IHR das Männchen gern sehen möchtet, was ich für EUCH umsetzen soll. Ich würde mich wirklich über Eure Ideen freuen!!

Und für die, die Danbo gar nicht kennen, und für die, die ihn kennen und trotzdem neugierig sind, geht es hier zu den ersten Test-Bildern, die ich ins  Ideenreich  geladen habe.

 

 

Kontakt

Stephanie Kühn ran.gezoomt@web.de